Zum Kinderwunsch gehört Folsäure


So der Tenor eines neuen Faltblattes "Schwangerschaft und Folsäure", herausgegeben von dem Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin.

Folsäure, auch als Schwangerschaftsvitamin bezeichnet, spielt ein sehr wichtige Rolle bei Zellteilungs- und Wachstumsprozessen. Insbesondere in den ersten 4 Schwangerschaftswochen ist eine ausreichende Folsäureversorgung wichtig, weil hier Gehirn und Rückenmark, also unser zentrales Nervensystem angelegt werden und der Rückenmarkskanal sich schließen muss. Folsäuremangel könnte zu Fehlentwicklungen des ZNS führen oder sich als offener Rücken (Spina bifida) äußern.

Da Schwangerschaften in der Regel erst nach der 4. Woche erkannt werden und der Bedarf an Folsäure selbst bei gesunder Ernährung nicht gedeckt wird, empfiehlt sich für Frauen mit Kinderwunsch oder solchen, die nicht gezielt verhüten, die tägliche Einnahme von 0,4 mg Folsäure.

Genaueres erfahren Sie bei uns in der Apotheke oder einfach das Folsäure-Informationsblatt bei der Pressestelle des BgVV, Thielealle 88-92, 14195 Berlin, Fax 00188-412, anfordern.

Notdienst
Freitag 5.8.2005

Waniek'sche-Apotheke
Ummendorf
Riedweg 2
T 07351 -34860

Iller-Apotheke
Aitrach
Schmiedgässle 3
T 07565 -98070
Allmann'sche Apotheke
Günther J. Allmann
Apotheker e. Kfm.


T 07351 18090
F 07351 180914

Freecall
0800 2556266
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:00-18:30 Uhr
Sa 08:00-13:00 Uhr