Tradition und Fortschritt


Der Beruf des Apothekers ist ein sehr alter Beruf, in Mitteleuropa erstmals durch Friedrich II. (Staufer-Kaiser) im Edikt von Melfi ca. 1240 definiert. Hierbei ging es um die Trennung der Berufe Arzt und Apotheker. Dem Apothecarius allein war es nun gestattet Arzneimittel herzustellen und abzugeben. Sich dieser langen Berufstradition bewusst zu sein heißt nicht die Asche, sondern das Feuer weiter zu tragen. So halten wir für unsere Kunden ein umfangreiches Sortiment an Teedrogen, Heilkräutern und Homöopathischen Artikeln vorrätig, um überlieferte Heilweisen zu pflegen und dem Wunsch der Kunden nach der "sanften Arznei" zu entsprechen. Auch die ureigenste Tätigkeit des Apothekers, nämlich die Herstellung von Arzneimitteln, steht bei uns im Vordergrund, da sich ganz in der Nähe eine grosse Hautarztpraxis befindet. Und nicht zu vergessen sei die mittlerweile familiäre Tradition:


Der Gründer W. F. Allmann heiratete die Apothekerin Ingeborg Maria Weisheit, Tochter des Kasseler Apothekers Wilhelm Weisheit. Günther Johannes Allmann, eines der drei Kinder, ist ebenfalls Apotheker geworden hat den elterlichen Betrieb übernommen.

Und so wie wir uns der Tradition verpflichtet fühlen, so wichtig ist für uns der Fortschritt unserer Apotheke. Die Pharmazie hat sich im letzten Jahrhundert im Vergleich zu den vorhergehenden genau wie andere Wissenschaften enorm weiterentwickelt. War früher der Beruf des Apothekers eher ein logistischer - die Herstellung, Prüfung und Abgabe von Arzneimitteln - so kommt heute ein wesentlicher Aspekt hinzu:

Die pharmazeutische Betreuung.
Neue, hochwirksame aber auch in der Nebenwirkungsstruktur komplexere Arzneimittel machen dies nötig. Modernste EDV-Ausrüstung und riesige Datenbanken helfen uns Fragen der Kunden zu Risiko, Neben- und Wechselwirkungen zu beantworten. Wir möchten unsere Patienten während ihrer Therapie begleiten und haben immer ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Ängste. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern - dieses Motto nehmen wir ernst!

Fortschritt bedeutet für uns als moderne Apotheke aber nicht nur hohe Ansprüche an Qualität unserer Produkte und kompetente und freundliche Beratung, sondern auch das Selbstverständnis als Dienstleistungsunternehmen. So bieten wir unseren Kunden verschiedene Serviceleistungen wie z. B. Blutzucker- und Cholesterinmessungen, Lieferservice für Heil- und Hilfsmittel, Impfplanerstellung u.v.m. Genaueres erfahren Sie auf unserer Serviceseite. Auch dieser Auftritt im Internet und das Anbieten einer kostenlosen Servicehotline ist für uns selbstverständliches Engagement.


Notdienst
12.12.2018

Allmann'sche Apotheke
Biberach
Marktplatz 41
T 07351 -18090

Allmann'sche Apotheke
Günther J. Allmann
Apotheker e. Kfm.


T 07351 18090
F 07351 180914

Freecall
0800 2556266
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:00-18:30 Uhr
Sa 08:00-13:00 Uhr